Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/ammosvot/public_html/wp-content/themes/photon-a13/advance/meta.php on line 239
Der Tsakonische Dialekt | Ammos & Votsalo Apartmens

Der Tsakonische Dialekt


Das tsakonische Volk stammt unumstritten von den Doriern ab. Der tsakonische Dialekt (einige Gelehrte bestehen darauf, dass es eine eigene Sprache ist) hat sich aus dem antiken dorischen Dialekts entwickelt. Diese Mundart gilt als eine der ältesten Sprachen und Dialekte, die in Griechenland gesprochen wurden. Obwohl im 3. Jahrundert v. Chr. der allgemeine Dialekt in den griechischen Gebieten die Oberhand gewann, blieb der dorische Dialekt im gebirgigen Kynouria in seiner ursprünlichen Form erhalten. Durch die isolierte Lage der Region konnte der Dialekt den Einflüssen der mittelalterlichen Sprache, aus der sich das moderne Griechisch entickelte, entkommen. Der tsakonische Dialekt überstand auch ausserhalb von Griechenland, in den Kolonien von Tsakonia, zum Beispiel am Marmarameer.

Der tsakonische Dialekt hat die heutige Zeit in einer sehr lebendigen und dynamischen Form erreicht. Er wird seit ungefähr 3000 Jahren in Tsakonia, Arkadia gesprochen. Dieses Gebiet umfasst heute eine Fläche die 30-40km lang und 15-20km weit ist. Es zieht sich von den östlichen Ausläufern des Parnonas Gebirges bis zum argolischen Golf.

Der tsakonische Dialekt ist ein einzigartiges sprachwissenschaftliches Phänomen, das es Wert ist zu erforschen. Er zieht die Aufmerksamkeit von Experten aus Griechenland und anderen Ländern an. Der tsakonische Dialekt ist unsere Chance, der Sprache von unseren Vorfahren zuzuhören. In seiner ursprünglichen, unveränderten und mächtigen Form. Unbeschadet durch Fehlinterpretationen von Gelehrten und literarischen Experten.